Schlagwörter Archiv: Ausreden

Ich komm nicht mehr

Ich bin nun nicht mehr bereit jeden zu kommen denn irgendwer hat mir die Lust genommen Doch sagen will ich das niemanden mehr Es würde die Leute schmerzen – zu sehr Deswegen lass ich mir Ausreden einfallen Und schon mir ganz viel Mitleid krallen Und am Ende bin ich glücklich und froh So ist das Leben, es ist eben so Mehr lesen »

Verschlafen

Hey, ich brauch meinen Schlaf Ich zähl auch jeden Abend die Schaf‘ 1- 2- 3- und schon bin ich weg Ich hab verschlafen, was ein Dreck Und nun muss ich das auch noch begründen Muss dämliche Lügen und Ausreden erfinden Muss abseits jeder Wahrheit dich bequasseln Und hoffen, dass wir deswegen nicht aneinander rasseln Ich sag wie’s ist Es war ... Mehr lesen »

Deine billigen Ausreden

Ich kann deine billigen Ausreden nicht mehr hören Ich kann sie nicht mehr sehen und schon gar nicht mehr verstehen Für jeden Furz des Lebens hast du eine andere Erklärung Und für jede Lage deines täglichen Umgangs eine Ausrede Mal war es deine Schwester und mal dein bester Freund Dann funktionierte das Auto nicht, die Schicht ging länger und die ... Mehr lesen »

Ich komm nicht mehr

Ich bin nun nicht mehr bereit jeden zu kommen denn irgendwer hat mir die Lust genommen Doch sagen will ich das niemanden mehr Es würde die Leute schmerzen – zu sehr Deswegen lass ich mir Ausreden einfallen Und schon mir ganz viel Mitleid krallen Und am Ende bin ich glücklich und froh So ist das Leben, es ist eben so Mehr lesen »

Ausreden

Ausreden für viele Gelegenheiten

Es gibt Sprüche, die man besser nicht auswendig lernen sollte. Zum Beispiel Komplimente oder Glückwünsche. Anders schaut die Sache bei Ausreden aus. Umso mehr man kennt, desto eher kann man sich auf gewisse Dinge ausreden. Mit einem Spruch wird man nicht durchs Leben kommen. Man benötigt schon mehrere. Einen für die beste Freundin, für die Mutter, für den Partner und ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen