Kategorie Archiv: Kindersprüche

Kinder, Kinder, Kinder

Wir sind Kinder und das ist gut so Wir wollen rennen, lachen und spielen Wir sind eine lustige Runde voller Hirngespinste Wir geben nie nach und haben stets recht Wir sind laut und lauter Wir sind einfach Kinder Ihr müsst uns nehmen wie wir sind Denn wir sind wild und wollen entdecken Wir sind neugierig und wollen alles wissen Wir ... Mehr lesen »

Hase und Maus

Die Maus singt Hauklsldk Der Hase sieht nur komisch zu kommt nicht zur Ruh‘ Du musst reden lernen reden lernen Kannst du das Die Maus schaut der Maus grauts Der Hase Maus lern und ich brings dir bei Die Maus schämt schämt sich wird rot nichts im lot Der Hase gibt nicht auf die Maus sagt DankeTön Hase kriegt nen ... Mehr lesen »

Wenn Kinderaugen sprechen

Kinderaugen, oh wie ist das schön, können diese sich doch über Kleinigkeiten freun. Sehen die Welt, wie sie ihnen gefällt, sie doch keiner noch im Zaume häl. Freuen sich, wenn die Sonne scheint, und fühlen es, wenn Mama mal weint. Kinder sind etwas Besonderes auf dieser Welt, so dass es sie nicht, auf einem Flecke hält. Mehr lesen »

hochdeutsch

Kind: „Mama, warum spricht der so komisch?“ Mutter: „Der kommt aus der Gegend von Hannover.. der spricht hochdeutsch mein Kind.“ Kind: „Und der Onkel Erwin aus Bayern? Der spricht untendeutsch?“   😉   Mehr lesen »

Verkehrte Welt

Des Abends, wenn ich früh aufsteh, des Morgens, wenn ich ins Bett geh, dann gackern die Hühner, dann kräht der Hahn, dann fängt das Korn zu dreschen an. Der Knecht der steckt den Ofen ins Feuer, die Frau, die schlägt drei Suppen in die Eier, die Magd kehrt mit der Wohnstube den Besen, da sitzen die Erbsen um Kinder aus ... Mehr lesen »

Lieber Gott

Lieber Gott, ich liege nun im Bett. Ich weiß, ich wiege seit gestern 35 Pfund. Halte Mama und Papa gesund. Ich bin ein kleines Zwiebelchen, nimm mir das bitte nicht Übelchen. Lieber Gott, nun eine gute Nacht, ich hab noch schnell ins Töpfchen gemacht, damit ich von dir träume. Ich stelle mir den schönen Nachthimmel vor wie hinterm Brandenburger Tor ... Mehr lesen »

Die lieben Kinder

Klagst du manchmal über die Spuren die Kinder machen über Malerei an der Wand oder manche Löcher und andere Sachen – so wisse eines, das du sie eines Tages vermisst wenn du dann ganz einsam und allein bist. Stöhnst du etwa über manche kaputten Sachen, über Matsch an ihren Schuhen, über die chaotischen Zustände die sie machen, dann merke Dir ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen