Für Schulanfänger

Lieber Schulanfänger,

 

heute ist ein großer Tag für Dich.

Wie Du schon vorher in der Rede des Schulleiters gehört hast, bist Du und auch die anderen ABC-Schützen jetzt ein Schüler geworden.

Als Dein Vater möchte ich Dir noch vor Beginn der großen Feier ein paar Worte zu Deinem neuen Lebensabschnitt sagen. Mutter und ich wissen, dass Du voller Ungeduld darauf wartest, Deine Zuckertüte öffnen zu können, aber ein wenig Geduld musst Du noch haben.

Es ist wie ein kleines Training für die Schule, denn dann sitzt Du mit Deinen Schulkameradinnen und Schulkameraden aufmerksam im Klassenzimmer, und hörst zu, was Euch die Lehrer erzählen.

Solange werde ich Dich aber nicht auf die Folter spannen.

Ich möchte Dir nur sagen, dass sich jetzt Dein Leben in zwei große Gebiete aufteilt. Das ist auf der einen Seite die Schule mit dem Unterricht und den Hausaufgaben, und auf der anderen Seite wartet natürlich noch viel Freizeit auf Dich. In der Schule bestimmen die Lehrer, was gemacht wird, und in Deiner Freizeit kannst Du selbst entscheiden, was Du gern tun möchtest.

Die Schule wird Dir gefallen, denn Du lernst dort sehr viel, was Dich schon jetzt interessiert. Und Du wirst ständig neues dazu lernen. Da heißt es immer wieder, gut aufzupassen!

Sozusagen ist dann für Dich die Schule der Ernst des Lebens, aber auch in der Schule ist es manchmal lustig.

Es bleibt Dir aber auch noch genug Freizeit, und da kommt bestimmt für Dich keine Langeweile auf, da Du ja gern Sport treibst, und Spiele kennst Du auch so einige. Außerdem hast Du viele Freunde, und so werden Deine Tage ausgefüllt sein.

Du wirst lernen müssen, wie Du am besten Deine Zeit einteilst, aber das packst Du schon.

Die Schulzeit wird eine schöne Zeit, aber es muss gut aufgepasst werden.

Ein gescheiter Mann hat einmal gesagt: Lernen, lernen – nochmals lernen.

Guck Dir Deine Gäste an – allen geht es gut, weil sie als Kind fleißig gelernt haben.

Und nun kannst Du an Deine Zuckertüte gehen, zu welcher Du die ganze Zeit geschielt hast.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen