Die Hochzeit

Hoch in den Bergen von Sanssouci,
lebte ein Mädchen, so wild wie die Prärie.
alle jungen Burschen sah´n ihr nach,
Weil es jedem von ihnen das Herz zerbrach.

Hoch in die Bergen von Sanssouci,
kam ein Spielmann, mit sanfter Poesie.
Was er sang war noch unbekannt,
doch seine Weisen zogen durch´s ganze Land.

Hoch in den Bergen von Sanssouci,
gab´s ´ne Hochzeit, skandalös wie noch nie.
Die beiden zogen darauf hin fort,
über sie hörte man nie mehr ein Wort

Doch hört man heute noch manchmal dort,
an manchem rätselhaftem Ort,
ihn singen nur für sie,
Hoch in den Bergen von Sanssouci.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
Die Hochzeit, 3.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen